Samstag, 11. Mai 2013

Trettmann, Trash & MC Fitti: 25 Geil?! [Review]



Seit gestern ist das Debut-Album "Tanz Auf Dem Vulkan" des deutschen Dancehall-Direktors Ronny Trettmann in den Läden. Dank schwarmfinanziertem Budget liefern die Heckertschen Genossen in Konglomeration mit Urban Tree Media zeitgleich auch die erste Videosingle ab. 

"25 Geil" feat. MC Fitti steht für comicmäßigen Kulissenbau, trashige Lines vom bärtigen Marketing-Maniac Fitti und eine ohrwurmverdächtige, wenn auch nicht weniger sinnbefreite Hookline von Trettmann. Irgendwie ist es trotzdem lustig - zumindest soll es lustig sein.

Im Text heißt es weiter: "Crowdfunding macht Spaß - Urlaub in den Tropen". Dass alle Beteiligten den Dreh in der Papp-Karibik sichtlich genossen haben, ist gut dokumentiert. Dass am Ende alles Geschmackssache ist: isso.

Dennoch polarisiert  das Gesamtbild von "25 Geil" extrem und fordert eine ganz spezielle Art von Humor ein, die nicht jeder aufbringen kann. Ich unterstelle: beides ist beabsichtigt!

Wer sich traut und sich somit weiter auf vulkanischem Terrain fortbewegen möchte, dem sei die ausführliche Album-Review bei House Of Reggae empfohlen. 

Das Debut-Album "Tanz Auf dem Vulkan" von Ronny Trettmann ist am 10. Mai 2013 bei Heckert Empire erschienen. #25geil

Kommentare:

  1. Salut Uwe,
    vielen Dank für die Erwähnung. Jetzt muss ich wirklich langsam mal meinen Techniker anrufen, warum bei mir keine Trackbacks mehr angezeigt werden. So läuft das ja nicht.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...