Sonntag, 22. Februar 2015

Uwe Kaa - Für Immer Rebell [Lyrics]



Der zweite Song aus der PULS-Live-Session mitsamt Lyrics. "Für Immer Rebell" erzählt von Siegen, von Niederlagen und vom Vertrauen in sich selbst.  

Für Immer Rebell

Jeder Tag fordert dich wieder neu zum Duell 
Du gewinnst, du verlierst, du strahlst so hell 
Leben ist bewegen zwischen langsam und schnell 
Gib nicht auf - für immer Rebell! 

Es gibt immer einen guten Grund, der deine Schritte trägt 
Einen Punkt, der dich in seine Mitte legt 
Immer eine Hand, die zum Greifen nah ist 
Wenn deine kleine große Welt in Gefahr ist 
Egal wie tief der Blues auch sitzt 
Der Stift statt beschreibt das Papier nur ritzt 
Blätter´ weiter, Seite für Seite, neues Kapitel 
Bewerte ein Buch nicht allein nach seinem Titel 

Denk´ an den Frühling, der sicher auf den Winter folgt 
Auch wenn es kühl ist, die Sonne wärmt den Misserfolg 
Bist du am Boden, schau´ was oben in den Wolken steht 
Es geht immer weiter, weil es immer weiter geht 
Selten so wie wir es gerne hätten 
Hab keine Angst, die Sterne bilden Lichterketten 
Beleuchten deinen Weg in all seinen Facetten 
Auf sieben magere Jahre folgen die sieben fetten! 

Jeder Tag fordert dich wieder neu zum Duell 
Du gewinnst, du verlierst, du strahlst so hell 
Leben ist bewegen zwischen langsam und schnell 
Gib nicht auf - für immer Rebell! 

Jeder Tag fordert dich wieder neu zum Duell 
Du gewinnst, du verlierst, du strahlst so hell 
Leben ist bewegen zwischen langsam und schnell 
Gib nicht auf - für immer Rebell! 

Wie schön es ist, wenn der Himmel unsere Erde küsst 
Nicht unterscheidet, ob sie schön oder hässlich ist 
Generation von Krisen durchpflügt 
Doch was, wenn das Auge den Betrachter belügt? 
Lass´ dich nicht unterkriegen, änder´ die Perspektiven 
Mach´ aus dem Unten Oben, aus deinem Norden Süden 
Von Liebe getrieben, von Zweifeln verfolgt 
Die Zunge verbrannt, taub von schweigendem Gold 

Auch wenn es scheint, dass alles seinen Sinn verliert 
Denn selbst der volle Ernst ist glänzend inszeniert 
Bleib´ bei dir selbst, egal wohin die Reise führt 
Zukunftsmusik im Ohr, die niemals leise wird 
Ein jeder Augenblick ist dir geschenkt 
Wo hört der Glaube auf, wenn er das Wissen sprengt 
Vertraue blind dem Gewissen, das lenkt 
Freiheit ist, wo niemand an Sicherheit denkt 

Jeder Tag fordert dich wieder neu zum Duell...


http://amzn.to/1qqbY5h











[mehr Lyrics]

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...