Freitag, 11. Mai 2012

Sternschnuppe: Mark Wonder feat. Sizzla - Guiding Light. [Review]



Aus dem Hause Oneness Records kommt mit "Guiding Light" von Mark Wonder und Sizzla Kalonji heute ein positiver und frischer Tune in die digitalen Läden, der in Form eines sehr stimmungsvollen Videos seit ein paar Tagen die Runde macht.

Produziert vom Münchner Dub Inc.-Bassisten Morry Da Baron und dem jamaikanischen Urgestein Altafaan, ist "Guiding Light" ein erster Teaser zum Mark Wonder Album "Working Wonders", das Oneness Records für Juni diesen Jahres angekündigt hat.

Ein schöner Song mit brillianten Bewegtbildern von Oneness-Mitbetreiber Benjamin Zecher, der einen guten Longplayer des umtriebigen Mark Wonder erwarten lässt.

Von Feature-Gast Sizzla kann man natürlich halten was man will, sorgte er doch wegen zweifelhafter Songtexte in der Vergangenheit immer wieder für Diskussionsstoff. Mit seinem Part auf "Guiding Light" liefert Sizzla jedoch einen erneuten Beweis dafür, dass er auch anders kann. Bleibt zu hoffen, dass er diese Schiene auch in Zukunft beibehalten wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...